Supervision

ist eine Form der Beratung für Einzelpersonen, Teams, Gruppen und Organisationen.

Ausgehend von einer Zielvereinbarung geht es um Ihre Arbeitspraxis, die Rollen- und Beziehungsdynamik zwischen Ihnen und Ihren Klienten und /oder die Zusammenarbeit im Team bzw. in der Organisation.

Psychoanalytisch orientierte Supervision beschäftigt sich mit dysfunktionalen Mustern in der Kommunikation und mit unbewussten Konflikten, die sich auf Ihr berufliches Handeln hinderlich auswirken. 

Ziel von Supervision ist die Förderung Ihrer kommunikativen Kompetenz und die Reflexion und Verbesserung Ihres aufgabenbezogenen Handelns.